Helge

Helge Vorthaler

Seit 1982 motiviert ihn täglich das Tanzen. Diese Begeisterung gibt er seit 1989 als Tanzsporttrainer, seit 1997 als Tanzlehrer und seit 1999 auch als Gründer und Inhaber dieser Tanzschule in Berlin weiter. Für ihn ist Tanz die Visualisierung von Musik bzw. der dabei aufkommenden Gefühle und Emotionen. Dabei geht es nicht um die Einhaltung von vorgegebenen Formen und Schrittkombinationen, sondern um die Einheit von Körper und Geist, deren höchste Form die Verschmelzung zweier Körper ist. „Formen und Schritte stellen eine Hilfe dar, derer wir uns bedienen, um den jeweiligen Charakter eines Tanzes fühl- und sichtbar zu machen, die wir aber nicht um ihrer Selbst willen unterrichten. Mein Team und ich sprechen alle Sinne an, um Dir das Tanzen auf die leichteste Weise zu vermitteln, denn jeder Körper kann von Geburt an tanzen, wir helfen ihm nur bei der Erinnerung ..."

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit
Einverstanden